Beiträge

Swiss Open: Legendärer Start in die neue Saison

Malaysias Legen siegen im Regu A, Kölner Frauen im Regu B, GWE im Doppel, Graz bei den Damen

Die europäische Turnierserie ist in eine neue Saison gestartet. Im Doppel begann das Jahr, wie das vergangene aufgehört hat: GW Eimsbüttel triumphierte. Anders als beim Abschlussturnier in Köln ging es diesmal auch gegen Konkurrenz aus Malaysia. Vor allem im Regu traten die Gäste aus Südostasien mit starken Teams an. Gewinnen konnte schließlich eine Mannschaft, die in den 1990er Jahren als beste der Welt galt. Die zwar optisch in die Jahre gekommenen Herren um Superstar Zabidi Shariff beherrschte die europäische Konkurrenz.

Weiterlesen

Gesamtsieg geht in den Norden

Kölner Regu-Dominanz in Europa vorerst gebrochen

Die Halle 9 an der Deutschen Sporthochschule(DSHS) in Köln hat es unbemerkt zu einer historischen Sportstätte gebracht. Nachdem sich anno 2002 die damals noch sehr überschaubare deutsche Takraw-Gemeinschaft im Hamburger Stadtpark erstmalig zu einem kleinen Outdoor-Turnier getroffen hatte, fand hier bald darauf in Köln die überdachte Veranstaltungspremiere statt – Auftakt einer kleinen Turnierserie innerhalb Europas, aus der sich 2005 die Euro-Series entwickelte. An dessen Ende stand stets der Cologne Chickens Cup,  der darüber entschied, welche Vereinmannschaft sich Europas Beste nennen konnte.

Weiterlesen