Glossar

Für alle, die regelmäßig nicht ganz verstehen, wer nun in welcher Disziplin auf welchem Turnier teilgenommen hat, hier ein kleines Lexikon:

Disziplinen:

Regu = 3 Spieler gegen 3 Spieler über das Netz

Doppel = 2 Spieler gegen 2 Spieler über das Netz

Team = 3 Regus gegen 3 Regus (nacheinander)

Hoop = 5 Spieler schießen eine Halbe Stunde lang auf einen Korb

Turniere:

King´s Cup = Sepaktakraw Weltmeisterschaft mit allen Disziplinen (gespielt in drei Divisionen, also Ligen, die sich nach den Platzierungen des Vorjahres ergeben)

Superseries = Weltserie der 12 besten Nationen (nur Regu), Qualifikation dafür durch den ->

World Cup = Qualifikationsturnier für die Superseries (nur Regu)

Euro-Series = Turnier der Europäischen Serie, gespielt wird Regu (in der Regel in zwei Divisionen, welche sich nach den Platzierungen der Vorrunde ergeben) und Doppel. Regelmäßige Turniere sind: Heidelberg Open, Swiss Open in Basel, Dragon´s Cup in Elmshorn, French Open in Straßburg, Belgium Open in DePinte und der Chicken´s Cup in Köln.

Positionen (Regu):

Tekong/Server = Der Spieler eröffnet im Regu das Spiel, indem er den angeworfenen über das Netz schießt.

Striker/Killer = Der Spieler vollendet in der Regel einen Angriff, in dem er den Ball möglichst unerreichbar für den Gegner über das Netz schießt.

Feeder = Der Spieler „füttert“ den Striker mit Bällen, schießt diese als zielgenau und hoch ans Netz, damit der Striker vollenden kann.