Elmshorn Dragons räumen bei den Belgium Open ab

Downtown De Pinte, die Reklametafel neben der exquisiten Pommesbude wies in leuchtenden Buchstaben darauf hin, was los war an diesem frühherbstlichen Wochenende (25-26.10) in der belgischen Provinz: Belgium Open im Sepaktakraw. Zum dritten Mal wurden nicht fern der Fritteuse fünf Netze gespannt und  15 Mannschaften begrüßt, die sich zwei Tage lang den geflochtenen Ball um die Ohren traten. Besonders gut machten es dabei die weitgereisten Elmshorn Dragons. Und auch die Drachen, die es nicht so gut machten, wurden mit einem Titel belohnt. Aber der Reihe nach.

Weiterlesen